Bio Forschung Austria - Garteln in Wien

01.04.2019 - 31.10.2019
Schule, Hort, PädagogInnen empfohlen von 5 bis 18 Jahren

1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 132-134

Erlebe den erstaunlichen Reichtum an Nahrungspflanzen und lerne die Bedeutung von Bio-Landwirtschaft für uns und unsere Umwelt kennen! Je nach Saison und gewähltem Programm können Schülerinnen und Schüler Erbsen säen, Küchenkräuter schnuppern, winzige Bodentiere beobachten, Erdäpfel ernten und das unterirdische Leben im „Wurzelschaugarten“ bestaunen. 
Programme zur Auswahl:
• Leben im Garten: Wer wohnt hier? Was essen eigentlich Pflanzen?
• Bio füs Weltklima und für mich: Was hat Landwirtschaft mit dem Klima zu tun?
• Boden begreifen: Kreativ mit dem Material Boden arbeiten und die Eigenschaften erkunden. 
• Bodenerosion: Wie und warum geht was verloren? Was kann man dagegen tun?
• Jedes Böhnchen ein Tönchen: Was ist besonders an Hülsenfrüchten?
• Tief verwurzelt: Wozu brauchen Pflanzen Wurzeln? 
• Komm zum Kompost: Wie funktioniert ein Kompost? Was darf drauf?
• Erdäpfel und Co von unten anschauen: Wer lebt im Boden? Was sind Zersetzer?
 Garteln in Wien: Urban Gardening – ist das was für mich?

Wann:

April-Oktober, Montag–Freitag

Dauer: je nach Programm 2 bis 3 Stunden

Kosten: € 5,- pro TeilnehmerIn
Kontakt:

Bio Forschung Austria (in Zusammenarbeit mit der MA 49 – Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien), Mag.a Katharina Roth, 01/4000-49159,
schulklassen[at]bioforschung.at
www.bioforschung.atwww.garteln-in-wien.at

Anreise: 26A, 88A, 99A, 99B bis Seefeldergasse
Wichtig: Bitte festes Schuhwerk, geeignete Kleidung und gegebenenfalls Sonnenschutz tragen!
Da ein Teil der Veranstaltung im Freien stattfindet, kann es je nach Saison zu Pollenflug oder Begegnungen mit Tieren (Wildbienen, Käfern, Spinnen,...) kommen. Allergien sind vorab bekannt zu geben.
Auf Anfrage gibt es diese Angebote auch für Jugend- und Erwachsenengruppen!


Alle Aktionen