„Kuhl für Kids“: Tierschutzführungen am Landgut Wien Cobenzl

01.03.2020 - 31.10.2020
Familien, PädagogInnen empfohlen von 6 bis 10 Jahren

Warum rülpsen Rinder? Wieso wälzen sich Schweine im Schlamm? Woher stammt das Ei im Supermarkt? Und was kann ich im Alltag tun, damit es Schweinen, Kühen, Hühnern und Co. gut geht? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es bei den Tierschutzführungen für Volksschulklassen der Tierschutzombudsstelle Wien am Landgut Wien Cobenzl. Gemeinsam mit Hofkater Timi und seiner menschlichen Freundin lernen die Kinder bei einem Rundgang am Kinderbauernhof der Stadt Wien jede Menge spannende Informationen über landwirtschaftlich genutzte Tiere. Auf kindgerechte und spielerische Weise wird Bewusstsein für die Bedürfnisse von Schwein, Rind und Co. geschaffen und konkrete Handlungsempfehlungen für ein tierfreundliches Leben gegeben.

Wann: März–Oktober, 10 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden (Termin nach Vereinbarung)

Kosten: Gruppeneintrittspreis (Kinder 4,20 €/Person; Erwachsene 5,20 €/Person); die Führung selber ist kostenfrei

Kontakt: Tierschutzombudsstelle Wien, Petra Pfeiffer, petra.pfeiffer@tow-wien.at, Tel.  01/4000-75078 (telefonisch 9–12 Uhr)

Anreise: U4 bis Heiligenstadt, 38A bis Cobenzl Parkplatz

 


Alle Neuigkeiten