„Wien macht gutes Klima“: Stadt startet große Klima-Tour durch die Wiener Bezirke

08.06.2022 - 26.10.2022
Ziel ist, die Wiener:innen über das Thema Klimawandel und Klimaschutz zu informieren und gleichzeitig zum aktiven Mitmachen zu motivieren. 

https://www.wien.gv.at/umwelt-klimaschutz/klima-tour.html

 

Das Thema Klima ist derzeit aktueller denn je, viele Lebensbereiche sind vom Klimawandel und der Klimaerwärmung betroffen“, betont Wiens Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. „Deshalb starten wir einen neuen großen Schwerpunkt zum Thema Klima in der Stadt – die Wiener Klima-Tour!“ 

„Jede und jeder einzelne ist immens wichtig“, ist Czernohorszky überzeugt. „Mit der Klima-Tour sind wir an bis zu 70 Tagen in Wiener Grätzln unterwegs, informieren über die großen und kleinen Zusammenhänge, erzählen von den Aktivitäten der Stadt im Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung, beantworten Fragen und geben Tipps, was man selbst im Alltag fürs Klima machen kann!“ 

Die Klima-Tour soll auch dazu beitragen, den Wiener:innen den Weg in Richtung Klimaneutralität zu weisen, die im Regierungsprogramm der Fortschrittskoalition als wichtiges Ziel festgelegt ist. „Wir arbeiten in der Stadtregierung alle gemeinsam an diesem Ziel, wollen aber besonders auch alle auf diesem Weg mitnehmen“, so der Klimastadtrat. „Der Anfang des Jahres präsentierte Klimafahrplan legt die Route fest, die Klima-Tour zeigt bei Stopps in den Bezirken, wie es gehen kann!“ 

  • Informationen und Tipps für den Klimaschutz im Alltag
  • Stationen mit Angeboten zum Ausprobieren, Experimentieren und Mitmachen
  • Bis Oktober 2022 in allen Wiener Bezirken

Illustration: Personen auf Lastenfahrrädern

Video: Das ist die Wiener Klimatour - YouTube

Die Wiener Klima-Tour kommt von Juni bis Oktober 2022 direkt zu den Wiener*innen. Sie informiert verständlich und umfassend, wie alle dazu beitragen können das Klima zu schützen.

Die Klima-Tour besteht aus einer Flotte von bis zu 8 E-Lastenrädern. Sie ist in der ganzen Stadt unterwegs und macht auf öffentlichen Plätzen, in Parks und bei Events in allen Bezirken Station.

Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky: "Mit der Klima-Tour sind wir an bis zu 70 Tagen in Wiener Grätzln unterwegs, informieren über die großen und kleinen Zusammenhänge, erzählen von den Aktivitäten der Stadt im Bereich Klimaschutz und Klimawandelanpassung, beantworten Fragen und geben Tipps, was man selbst im Alltag fürs Klima machen kann."

Die Themen umfassen die unterschiedlichsten Lebensbereiche der Wiener Bevölkerung:

  • Artenschutz
  • Kreislaufwirtschaft
  • Wasser
  • Energie
  • Ernährung
  • Grünräume in der Stadt

Bei jeder der Stationen gibt es Tipps für den Klimaschutz sowie Dinge zum Ausprobieren und Experimentieren. Dabei können sich die Besucher*innen Ideen und Anregungen für den Alltag mit nach Hause nehmen oder mitmachen und eigene Ideen einbringen.

Darüber hinaus können Fragen an Expert*innen gestellt werden. Ziel ist, über die großen Zusammenhänge der Klimakrise und die Aktivitäten der Stadt – wie zum Beispiel den Klimafahrplan – zu informieren.

 

 

 


Alle Angebote