So funktioniert Windkraft


Schule, Hort empfohlen von 10 bis 12 Jahren

Kraftwerk Donaustadt, 1220 Wien, Primavesigasse 1

Diese interaktive Führung vermittelt den Schülerinnen und Schülern wie Windkraft funktioniert und daraus Energie hergestellt wird. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wird die enorme Größe des Rotorblattes eines Windrades kennengelernt. Danach wird selbst Energie abgebaut indem zum Beispiel die Rolle des Windes übernommen und so eine Lampe zum Leuchten gebracht, Luftströmung erzeugt und ein Rätsel gelöst wird.

Wann: Wintersemester an ausgewählten Terminen 
(Beginnzeiten: 8:45, 9:45 und 10:45)
Dauer: ca. 1 Stunde, maximal 30 Personen
(Termin nur nach Vereinbarung)
Kosten: gratis
Kontakt: Wien Energie, harald.holzer[at]wienenergie.at oder schulservice[at]wienenergie.at 
www.wienenergie.at  
http://www.abfall.wien.at
Anreise: Treffpunkt U2 Station Donaustadtbrücke (Ausgang Effenbergplatz)    Shuttletransfer zum Kraftwerk


Alle Angebote