Wien ist eine bunte und abwechslungsreiche Stadt, die eine Menge zu bieten hat -  drinnen und  draußen in der Natur. Wien ist eine Stadt wo du viel erleben kannst. Umwelt Musterstadt Wien

 

 

 

 

bis September

DDSG Blue Danube, Linienfahrten Wien

gratis

bis September, ab 0 Jahren
Anlegestellen: Schwedenplatz, Reichsbrücke, Marina Wien

Die Donaudampfschifffahrtsgesellschaft (DDSG) wurde vor 187 Jahren - 1829 - gegründet. Mit den Schiffen der DDSG Blue Danube kannst du die Wachau und Wien vom Wasser aus entdecken:
• Unser Wien – Große Donaurundfahrt mit der MS Vindobona und MS Wien: Du siehst den Donauturm, Millennium Tower, Ringturm u. v. m. Spannend wird es, wenn die Höhenmeter bei der Schleuse bewältigt werden müssen.
• Der Donaukanal - MS Blue Danube (nicht rollstuhlgerecht):  in einer 1,5-stündigen Fahrt fährst du vom Schwedenplatz bis zur Schleuse Nußdorf, zur Mündung wo der Wienfluss in den Donaukanal fließt und anschließend wieder retour zum Schwedenplatz.
• Abendrundfahrt – MS Wien: Ein toller Tipp für die Ferien wo du Wien bei Nacht mit den vielen Lichtern bestaunen kannst.

Wann: Große Donaurundfahrt: 25. März – 1. November, täglich
City Cruise: 5. Mai – 11. September,  2. November – 31. März, täglich
Abendrundfahrt: 5. Mai – 25. Juni, 2. September - 17. September, Fr./Sa/Feiertag., 26. Juni – 28. August, täglich

Beachte bitte den genauen Fahrplan im Internet!
gratis bis 14 Jahre
(gilt nicht für Kombitickets oder die Gastronomie an Board)
Kosten:von 10-15 Jahren: – 50% (gratis bis 14 Jahre für Umweltprofis)
Erwachsene: ab € 22,00
Kontakt: www.ddsg-blue-danube.at
Anfahrt: Alle Anlegestellen sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar! (U1 Vorgartenstraße / U1, U4 Schwedenplatz / U2 Donaumarina)
Wichtig: Kein Transport von Fahrrädern, Hunde können kostenlos mitgenommen werden (Leinen- und Maulkorbpflicht!)

Landgut Wien Cobenzl, Weckerl backen+Stallführung

nur € 5,00

alle Samstage im September, ab 3 Jahren
1190 Wien, Landgut Wien Cobenzl, Am Cobenzl 96A

Raus aus der Stadt- rauf auf den Bauernhof! Am Landgut Wien Cobenzl, dem Kinderbauernhof der Stadt Wien, gibt es viel zu entdecken, auch im September. Die kleinen Besucher können sich am Landgut als Bäcker erproben und zwei schmackhafte und gesunde Vollkornweckerl backen. Während die Weckerl im Ofen sind, erkunden die Kinder gemeinsam die Lebensräume der vielen Bauernhoftiere und erfahren woher unser Essen eigentlich kommt. Zu diesem Programm gehört außerdem ausgiebiges Streicheln und Füttern der Tiere, um den Kindern den direkten Kontakt mit den Tieren zu ermöglichen. Zum Schluss bekommt jedes Kind seine selbstgebackenen Weckerl mit nach Hause.

Wann: jeden Samstag im September, 14.00-15.30 Uhr
(3., 10., 17. und 24.09.)

Öffnungszeiten:
September: Mo.-So: 10.00-19.00 Uhr
Oktober: Do.-So: 10.00-17.00 Uhr           
November-März: Sa., So. und Feiertage 10.00-17.00 Uhr
€ 5,00 inkl. Eintritt
Kosten: € 5,00 + Eintritt

Eintrittspreise:
3-15 Jahre: € 4,20
ab 16 Jahren und Erwachsene: € 5,20
Familienkarte (Eltern mit Kindern unter 16 J): € 16,50
Jahreskarte für Kinder: € 18,00
Jahreskarte für Erwachsene: € 28,00
Kontakt: www.landgutcobenzl.at
Anreise: U4 bis Heiligenstadt, 38A bis Cobenzl Parkplatz
Wichtig: Nur mit telefonischer Anmeldung unter 01/328 94 04 20!

bis Oktober

Wiener Weinwandertag

Spiel und Spaß

Sa. 1. / So. 2. Oktober, ab 0 Jahren
Neustift – Nußdorf und Strebersdorf – Stammersdorf - Ottakring/Dornbach

Wien ist die einzige Großstadt mit mehr als 700 ha Weingärten, die nicht nur die Wiener Landschaft prägen sondern für uns auch einen wichtigen Erholungs- und Erlebnisraum darstellen. An diesem Wochenende kannst du beim 10. Wiener Weinwandertag die Weinberge Wiens besser kennen lernen. Insgesamt stehen 25 Kilometer Wanderwege auf drei Routen zur Auswahl. Entlang des Weges gibt es viele Köstlichkeiten auf. So kann der Wiener Weinwandertag auch für jene toll sein, die es eher gemütlich als sportlich wollen. Auf jeden Fall ist für jene die Hunger und Durst haben vorgesorgt. Der Weg in Ottakring ist mit 2,4 Kilometern die kürzeste der drei Routen. Oder du wählst die Route von Neustift bis Nussdorf im 19. Bezirk mit 10,8 Kilometer Länge bzw. du marschierst 11,7 Kilometer von Strebersdorf bis Stammersdorf im 21. Bezirk. Natürlich kannst du auch auf kleineren Teilstrecken wandern. Für Familien mit Kinderwagen gibt es eigene, speziell gekennzeichnete Wegstrecken. Alle Routen werden auch auf der Weinwandertag-App angezeigt. An den einzelnen Stationen kannst du mit der App Stempel sammeln. Am Ende der Wanderung erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit eine Wandernadel. Spezielles Kinderprogramm gibt es am Schloss Wilhelminenberg, am Kinderbauernhof Landgut Cobenzl und am Magdalenenhof.

Wann: Samstag 1. und Sonntag 2. Oktober, 10 - 18 Uhr
Spiel und Spaß

Für Geburtstagskinder:

Umweltprofis die in der Zeit von 17. September bis 2. Oktober Geburtstag hatten und mit dem Ausdruck ihres Geburtstagsmailings zum Kinderbauernhof am Cobenzl kommen erhalten ein Geschenk!
Kosten:gratis
Kontakt: www.umweltmusterstadt.wien.at
Anfahrt: alle Ausgangspunkte sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar
Download: Ottakring bis Dornbach
Neustift bis Nussdorf
Strebersdorf bis Stammersdorf

Faber Castell: TOLLE BUNTSTIFTE!

5 x 1 Buntstift-Set zu gewinnen!

bis 1. Oktober, 3-10 Jahre

Wenn der Herbst ins Land zieht und es draußen wieder kühler wird, sind die Nachmittage daheim besonders schön. Spielen, Basteln, Lesen und vor allem Malen, so bunt und abwechslungsreich wie der Herbst. Die brillanten JUMBO-Buntstiften von Faber Castell mit dem dicken dreieckigen Schaft sind dafür besonders geeignet. Diese Stifte sind optimal an die Ergonomie kleiner Kinderhände (für Rechts- und Linkshänder) angepasst. Die coole Soft-Grip-Zone sorgt für ermüdungsfreies und lockeres Malen mit den praktischen Holzstiften aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft. Besonders schöne Ergebnisse entstehen durch die Wasservermalbarkeit der Pigmente: einfach Farbe auftragen, mit feuchtem Pinsel darübermalen und tolle Aquarelleffekte erzielen.
Mit den JUMBO-Buntstiften macht Zeichnen Spaß!

Wann: bis 1. Oktober 2016
Unter allen Einsendungen werden 5 Buntstift-Sets Jumbo Grip im MetallEtui verlost!
       
Aufgabe: Wo sammelst du im Herbst am liebsten bunte Blätter und Kastanien?
Schreibe deine Antwort mit Angabe deines Namens und deiner Adresse an: umweltprofi[at]eule-wien.at
Kosten:€ 24,95 (Kaufpreis)
Kontakt: www.faber-castell.at
Wichtig: Unter allen Einsendungen werden 5 Buntstift-Sets verlost. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barablöse des Gewinnes ist nicht möglich.

Remise, Verkehrsmuseum der Wiener Linien

Überraschungsgeschenk der Wiener Linien

Sa. 1. Oktober, ab 5 Jahren
1030 Wien, Verkehrsmuseum der Wiener Linien, Ludwig-Koeßler-Platz

Bereits zum 17. Mal können kulturinteressierte NachtschwärmerInnen abwechslungsreiche Ausstellungen und viele spannende Sonderveranstaltungen besuchen. Auch das Verkehrsmuseum öffnet seine Türen besonders lang und macht in der ehemaligen Straßenbahn-Remise die Nacht zum Tag. Du kannst hier eine Zeitreise durch 150 Jahre öffentlichen Verkehr in Wien machen und sehen, wie sich das Verkehrsnetz entwickelt hat: Historisches Ambiente, eine beeindruckende Fahrzeugsammlung sowie eine erlebnisorientierte Ausstellung erwarten dich. Führungen & Kinderprogramm gibt es bis Mitternacht. Wenn sich Erwachsene mehr für die Ausstellung interessieren, du aber schon fertig bist, kannst du die Mal- und Basteltstation besuchen oder auch spannenden Geschichten lauschen. Tickets gibt es in allen Infostellen der Wiener Linien (diese gelten in der Kernzone Wien auch am 1. Oktober von 16 Uhr bis 2. Oktober 3 Uhr als Fahrschein). Die Oldtimer-Shuttlebusse der Linie 78M fahren während der Langen Nacht zwischen Schwedenplatz und Verkehrsmuseum, mit einem Stopp beim Hundertwasserhaus, zu folgenden Zeiten: Ab Schwedenplatz von 17:45 bis 00:25 Uhr alle 20 Minuten, ab der Remise von 18:15 bis 00:15 Uhr alle 20 Minuten.

Wann: Samstag 1. Oktober, 18.00 – 01.00 Uhr
(von 18.30 bis 23.30 finden stündlich Führungen statt)
Überraschungsgeschenk der Wiener Linien
Kosten:für den Besuch aller teilnehmenden Museen in Wien:
€ 15,- (€ 12,- ermäßigt*)
Kinder bis 12 Jahren gratis (in Begleitung d. KarteninhaberIn)

*ermäßigt für SchülerInnen, StudentInnen, SeniorInnen, Menschen mit Behinderungen, Präsenzdiener, Ö1-Club- Mitglieder
Kontakt: www.wienerlinien.at

https://langenacht.orf.at/museum/bl/wien/li/wiener-strassenbahnmuseum/
Anfahrt: U3 Schlachthausgasse, 77A oder 80A Ludwig-Koeßler Platz

Oktoberfest „family brunch"!

nur € 5,- (statt € 10,-*)/Kind

So. 2. Oktober 2016, ab 4 Jahren
1190 Wien, Kahlenberger Straße 17

Der „Bamkraxler“, das beliebte als Heurigenbetrieb geführte Lokal bietet nicht nur gute Wiener Küche sondern viele Attraktionen und Angebote für Familien, im Speziellen für Kinder! Diesmal steht der „Bamkraxler“ ganz im Zeichen des Oktoberfestes und so hat der traditionelle Familienbrunch kulinarisch ein paar zünftige Überraschungen, die es sonst nur auf der „Wiesn“ gibt! Feine Schmankerln, denen Kinder, Eltern und auch die Großeltern garantiert nicht widerstehen können und zusätzlich gibt es „Action" beim Basteln und Malen mit der beliebten Bamkraxler-Kinderbetreuerin Sandi. Während sich die Eltern noch entspannt das herzhafte Oktoberfest-Buffet schmecken lassen, verbringen alle Kinder, die schon satt sind, eine tolle und fröhliche Zeit mit viel Abwechslung und spannenden Herbst-Geschichten. So macht der Familiensonntag noch mehr Spaß!

Wann: Sonntag, 2. Oktober von 11- 14 Uhr
Nur mit Anmeldung!
Fixpreis € 5,-/Umweltprofi
Kosten:Erwachsene € 24,-
Kinder: € 5,- (* statt € 10,- plus € 0,10/weiteren cm)

Kinder unter 1 Meter Körpergröße essen gratis.
Kontakt: www.bamkraxler.at 
Reservierungen unter: Tel. 01/31 888 00, Fax 01/31 899 80 oder office[at]bamkraxler.at
Anfahrt: Endstation Straßenbahnlinie D (Fußweg durch Schätzgasse ca. 2 Minuten)

ebswien hauptkläranlage, Familienführungen   

gratis + Überraschung

Mai - Oktober, 6-10 Jahre
11. Haidequerstraße 7, 1110 Wien

Die beiden Wassertropfen Tim & Trixi Tropf erklären den Wiener Wasserkreislauf: Was passiert mit dem Wasser in der Badewanne, nachdem der Stöpsel gezogen wurde? Wo läuft das Badewasser eigentlich hin? Und wird es selbst auch gewaschen? Die Antworten auf Fragen wie diese geben dir Tim & Trixi Tropf.

Begleite die zwei animierten Helden bei ihrer abenteuerlichen Reise: Der Start erfolgt auf den Wolken über den Bergen Niederösterreichs und der Steiermark, wo das Wiener Trinkwasser herkommt. Über die Hochquellenleitungen geht es in die Stadt, wo das Wasser getrunken und vielfältig eingesetzt wird: zum Baden, Geschirr spülen, u.v.m. Über das Wiener Kanalnetz gelangen Tim und Trixi dann in die Hauptkläranlage und anschließend sauber zurück in die Natur. In zwei Stunden lernst du so den Wiener Wasserkreislauf kennen und kannst z.B. am Kläranlagenmodell selbst Hand anlegen. Bitte melde dich aber bitte unbedingt vorher an!

Wann: 7. Mai – 15. Okt:
jeden 1. Samstag im Monat um 14.00 Uhr,
jeden 3. Samstag im Monat um 10.00 Uhr
Nur nach vorheriger Anmeldung!
Gruppengröße = 25 Personen (Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen)
gratis Führung+ Überraschung
Kosten: gratis
Kontakt: www.ebswien.at, info@ebswien.at
Anfahrt:

U3 Enkplatz, 76A bis Haltestelle 11. Haidequerstraße

Wichtig: Anmeldung unter: 01/76099/5840 oder info[at]ebswien.at

Wald der jungen WienerInnen

Spiel und Spaß

Sa. 22. Oktober, ab 3 Jahren
1220 Wien, Lobaugasse/Heustadelgasse

Schon seit über 30 Jahren gibt es die Pflanzaktion „Wald der jungen WienerInnen“. Heuer entsteht der neue Wald in der Donaustadt. Die Aufforstungsfläche ist vorbereitet, die Spaten stehen bereit. Die MitarbeiterInnen der MA 49 – Forstamt der Stadt Wien helfen gerne bei der Auswahl des passenden Bäumchens und geben Tipps zum Einsetzen. Rund 10.000 heimische Bäume und Sträucher wie Eichen, Linden oder Ahorn warten darauf eingesetzt zu werden. Die neu geschaffenen Wälder verbessern unsere Lebensqualität, sorgen für ein gesundes Stadtklima, sind Orte, wo du dich erholen kannst und vor allem auch neue Lebensräume für viele Tiere wie Rehe, Hasen, Fasane, Amphibien und Insekten.

Außerdem erwarten dich: Mitmach- und Kreativ-Aktionen wie Waldmedaillen oder Fantasietiere basteln, Kürbis bemalen, ein lustiges Mülltrennspiel, Spiele von der spielebox, Bauerngolf, Naturerkundungen unter dem Mikroskop, viel Information zum Thema Umweltschutz bis zu einer Strohpyramide zum Austoben. Zur Stärkung gibt es Steckerlbrot am Lagerfeuer.

Wann: Samstag 22. Oktober, 10-16 Uhr
Spiel und Spaß

Geburtstagsaktion:

Wenn du in der Zeit vom 17. September bis 22. Oktober Geburtstag hast und Umweltprofi bist kannst du dir beim Stand der MA 49 dein Überraschungsgeschenk abholen (bei Vorlage des Ausdrucks des EULE Geburtstagsmailings).
Kosten:gratis
Kontakt: www.wald.wien.at
Anfahrt: U2 Aspernstraße, Bus 98A bis Hoechlegasse (kurzer Fußweg)
Wichtig: Wetterbedingt kann es zu kurzfristigen Programmänderungen kommen.

Fossilienwelt

minus 10% auf die Familienkarte für die Führung

bis 31. Oktober
2100 Stetten, Austernplatz 1

Was sind Fossilien? Was können Wissenschaftler mit ihrer Hilfe erforschen und wie hat die Welt vor den Toren Wiens vor 17 Mio Jahren ausgesehen? Das alles und noch viel mehr erfahren kleine und große Forscher im Rahmen einer Führung durch die Fossilienwelt.

Auf dem Gelände der Fossilienwelt wurde das weltgrößte fossile Austernriff mit 15.000 Riesenaustern freigelegt. Der 2009 eröffnete Themenpark zeigt nicht nur dieses einmalige Naturdenkmal, sondern erzählt in mehreren Stationen die Geschichte des verschwundenen tropischen Urmeers und seiner Bewohner. Aus den fossilen Überresten von 650 Tier- und Pflanzenarten, die im Korneuburger Becken gefunden wurden, haben Wissenschaftler rekonstruiert, wie es hier vor 17 Millionen Jahren ausgesehen hat: Lerne die Lebensräume „Lagune“, „Strand“, „Offenes Meer“, „Sumpfwälder“ und „Festland“ sowie ihre Bewohner kennen.

Das Gelände der Fossilienwelt, der Abenteuerspielplatz mit Riesenrutsche und Mini-Seilbahn, der 17 Mieter hohe Aussichtsturm in Form einer Turmschnecke, der Shop sowie die Cafetaria mit Sonnenterrasse rollstuhl- und kinderwagenfreundlich) sind während der Öffnungszeiten frei zugänglich. Hunde an der Leine sind herzlich willkommen.
Die komplette Reise zum tropischen Urmeer inklusive Gang durch das Innere des Teiritzbergs und Multimedia-Show am Austernriff ist nur mit Führung möglich.

Wann: bis 31. Oktober, Dienstag - Sonntag von 10-18 Uhr

Die Führung (Dauer ca. 1 Stunde) inkl. die Ausstellung sowie den Gang durch den Spalt im Teiritzberg und das Austernriff:
Montag - Freitag: 10.30, 13.30, 15.30 Uhr
Wochenende und Feiertag: 10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 Uhr
minus 10% auf die Familienkarte für die Führung
Kosten:Familienkarte für die Führungen:
1 EW + 1 Kind: € 8,55 (statt € 9,50)
2 EW + 3 Kinder    € 17,55 (statt € 19,50)
Kontakt: www.fossilienwelt.at
02262/62409
Anfahrt: S33 bis Bahnhof Korneuburg, dann mit dem IST-Mobil (regionales Sammeltaxi) bis Fossilienwelt (kostenpflichtig) oder mit dem Auto über die S1 bis Abfahrt Korneuburg Nord Richtung Stetten (dann den Wegweisern folgen)
Wichtig: Aufgrund des speziellen Raumklimas in der Austernhalle und beim Spalt im Berg sind Schimmelpilzsporen nicht ausgeschlossen.

Ganzjährig

THEATER HEUSCHRECK

3 Saisonkarten zu gewinnen!

bis April
1010 Wien, Riemergasse 11, Porgy & Bess

Ein Kindertheater ab drei Jahren: Mit Herz, Humor, tollen Liedern und einer farbenfrohen Ausstattung voller Überraschungen wirst du in die Welt der Fantasie entführt. Die neue Spielsaison startet am 15 Oktober um 14:00 Uhr mit dem von der UNESCO ausgezeichneten Wald- und Umweltmusical: Ein ganz besonderer Tag – Frederiks fantastisches Abenteuer im Wald. Dabei erfährst du wie wichtig es ist, auf die Natur zu hören, und wie einfach es sein kann glücklich zu sein! Frederik ist eine beleidigte Leberwurst. Eines Tages reicht es ihm und er beschließt mit einem Spezialtrick zu verschwinden. Er landet in einem geheimnisvollen Wald, in dem das Waldmädchen Leila mit IZUI, einem bunten Fabelwesen, lebt. 
Doch das Erstaunlichste: die Bewohner des Zauberwaldes scheinen ihn bereits erwartet zu haben. Denn dem Wald droht große Gefahr…
Ein aufregendes Abenteuer, das Frederiks Leben völlig verändert, nimmt seinen Lauf…
Bis April erwarten die kleinen und großen Heuschreck-Fans fünf bunte Musicals mit mitreißenden Storys und jeder Menge guter Musik! Bei jeder Aufführung finden eine gratis Bastelstunde und ein Gewinnspiel statt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Wann: Oktober 2016 – April 2017
Gewinne eine von drei Kinder-Saisonkarten im Wert von je € 75,-!

Welcher ist dein Lieblingsbaum und warum?

Schicke uns deine Antwort mit deinem Namen und deiner Andresse an: umweltprofi[at]eule-wien.at
Kontakt: www.heuschreck.at
Anfahrt: U3 bis Stubentor, Fußweg ca. 5 Min.
Wichtig: Mit der Saisonkarte kannst du alle unsere Vorstellungen in der Theatersaison 2016/17 besuchen! Bestellungen telefonisch unter 01/523 91 80 oder mit Mail an office[at]heuschreck.at 

Amethyst Welt Maissau

- 10% im Amethyst Shop (Schmuck-, Steine- und Ziergegenstände)

ganzjährig, ab 0 Jahren
3712 Maissau, Horner Straße 36

Rund um das größte Amethyst-Vorkommen Europas präsentiert Maissau eine einzigartige Erlebnis-Welt zum Thema Edelsteine. Es glitzert, funkelt und glänzt. Im Mittelpunkt ist der weltweit einzigartige Amethyst-Schaustollen. Rund 40 Meter des Amethyst-Verlaufes wurden aufgeschlossen und sind in diesem Schaustollen zu bewundern. Der freigelegte Amethyst-Gang weist eine maximale Breite von zwei Metern auf und steht über die gesamte Strecke nahezu senkrecht (zwischen 80 und 90 Grad). So kannst du diesen funkelnden Super-Edelstein völlig ungehindert von oben bewundern. Im Edelsteinhaus erfährst du vieles über die geheimnisvolle Welt der Mineralien und Edelsteine und die Entwicklung vom Rohstein bis zum fertigen Schmuckstück. Außerdem gibt es dort tolle Ausstellungsstücke sowie den „Meteoritenraum“. Für alle bis 12 Jahre gibt es bei Führungen im Stollen und im Edelsteinhaus eine Rätsel-Rallye. Das Schatzgräberfeld stellt ein weiteres Highlight dar. Hier kannst du dein Glück beim Schürfen versuchen. All jene, die nicht selbst fündig geworden sind, erhalten gratis einen Roh-Amethyst aus der Schatzkiste. Weiters gibt es den Amethyst Park zum Erholen und Entspannen, die Schmuckwerkstätte, einen Abenteuer- und Ballspielplatz sowie den Tiererlebniswald (April bis Oktober) wo du die Tiere auch streicheln und mit speziellem Futter füttern kannst.

Wann: ganzjährig, 10-17 Uhr
Mai-September bis 18.00 Uhr
Schatzgräberfeld nur von 15. März – 31. Oktober
minus 10% auf Schmuck-, Steine- und Ziergegenständeeinkauf im Amethyst-Shop Maissau
Kosten:Familienkarte Schaustollen oder Edelsteinhaus:
2 EW + 2 Kinder: € 22,00
1 EW + 1 Kind € 11,00

Familienkarte Kombi Schaustollen und Edelsteinhaus:
2 EW + 2 Kinder: € 36,00
1 EW + 1 Kind € 18,00

Familienkarten Schürfen:
2 EW + 2 Kinder: € 22,00
1 EW + 1 Kind: € 16,00   
Kontakt: www.amethystwelt.at
02958/84840
Anfahrt: Die Amethystwelt ist mit dem Linienbus Frank-Reisen bis Maissau (dann ca. 800 m zu Fuß), der Bahn bis Limberg-Maissau (anschließend mit dem Taxieck-Maissau – Tel. 0664/7309 7272) sowie mit dem Auto erreichbar.
Wichtig: Für Hunde besteht Leinen- und Beißkorbpflicht. Am Schatzgräberfeld und im Tier-Erlebniswald sind Hunde nicht gestattet! Die Schaustollen und das Edelsteinhaus können nur mit Führung besichtigt werden.

City Farm Schönbrunn - Workshops

€ 5,- günstiger

ganzjährig, 5-10 Jahre
1130 Wien, Seckendorff-Gudent-Weg 6, City Farm Schönbrunn

Sind Paradeiser nur rot und rund? Wie wird aus einem Apfel Saft und wieso sind Marienkäfer eigentlich nützlich? Auf der City Farm Schönbrunn, einem städtischen Erlebnisgarten und ersten "Children`s Garden" in Wien, können Kinder die vielfältige Welt des Gartens hautnah erleben. Auf rund 4000m² befinden sich Weidenzimmer mit Weidenbooten sowie Kinder- und Themenbeete im Vielfaltsgarten, umgeben von einem Arboretum samt Mammutbaum. Je nach Saison wird gesät, gepflanzt, geerntet und anschließend auch verkostet. Auf diese Weise können Kinder die Vielfalt biologischen Gemüses entdecken und erschmecken.

Wann:

ganzjährig

Aktuelle Zeiten, Veranstaltungen sowie das gesamte Programm auf www.cityfarm.at 

€ 5,- Ermäßigung/Workshop
Ausgenommen Gartenspaßwoche!

Kosten:inklusive Materialkosten:
€ 25,-/Kind (inkl. Materialkosten)
(nur € 20,- für Umweltprofis)

Junior City Farming für Schule und Kindergarten: € 8,-/Kind
Kontakt:

City Farm Schönbrunn – Verein zur Förderung von Urban Gardening, Gartenpädagogik und ökologischer Bildung,

01/8135 950 215, info[at]cityfarm.at, www.cityfarm.at        

Anfahrt: U4 bis Hietzing und dann mit 156B, 158B, 56B oder 58B bis Montecucolliplatz oder U6 bis Meidling und 8A bis Klimtgasse.
Wichtig: Anmeldung ist erforderlich!

Familienführungen im Parlament

-50% für Erwachsene

 ganzjährig, Sa 14.30 Uhr, 6-14 Jahre
1017 Wien, Dr. Karl Renner Ring 3, Zentraleingang – Besucher/innenzentrum

Was ist schwerer: Ein Elefant oder eine der Marmorsäulen in der großen Halle des Parlaments? Was verbirgt sich hinter den vielen Türen im Hohen Haus? Was ist eigentlich ein Gesetz? Wer Antworten auf diese und weitere Fragen will, ist bei der Familienführung am Samstag Nachmittag im Parlament gerade richtig.
Bei diesem speziellen Rundgang durch das Haus der Gesetzgebung werden Parlamentarismus und Demokratie kindgerecht erklärt und auf spielerische Art Neugier auf Politik geweckt. Auf unkonventionelle Art und Weise wird Einblick in die komplexe Welt der Gesetze und ihrer Entstehung gegeben. Der Rundgang orientiert sich am Alter der Kinder und beinhaltet Themen-Angebote für alle zwischen 6 und 10 bzw. 11 und 14 Jahren.

Wann:jeden Samstag um 14:30 Uhr (nicht an Feiertagen!)
Dauer:ca. 1 Stunde
Nur mit telefonischer Voranmeldung Mo-Fr von 9-15 Uhr: 01/401 10-2400

Erwachsene in Begleitung eines Umweltprofis zahlen nur € 2,- (statt € 4,-)

Kosten: Kinder: € 1,-
Erwachsene: € 4,-
Kontakt: www.parlament.gv.at
Anfahrt:

U2, U3 Station Volkstheater, Straßenbahn 1, 2, D

Wichtig: Die Führungen werden in Deutsch durchgeführt.

Haus der Musik

gratis Eintritt

ganzjährig, 6-12 Jahre
1010 Wien, Seilerstätte 30

Das HAUS DER MUSIK ist ein interaktives Klangmuseum in der Wiener Innenstadt, das dir interaktive Ausstellungsbereiche und neue, innovative Zugänge zum Thema Musik zeigt. Auf einer Fläche von 5000 m² kannst du so Musik auf verschiedene Art und Weise erleben und dabei auch viel über die großen Komponisten vergangener Tage erfahren.
Jeden Samstag und Sonntag gibt es spezielle Kinderführungen: Eine aufregende Reise in die Welt der Klänge und Musik mit spannenden, witzigen und einzigartigen Stationen. Hier kannst du ein Orchester dirigieren, einmal ordentlich auf die Pauke hauen, hören was du als Baby im Bauch von Mama gehört hast, mit Musik am Computer experimentieren, auf Rieseninstrumenten spielen oder auch deine eigene CD aufnehmen!

Wann: täglich, 10-22 Uhr
gratis Eintritt
(in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen)
Kosten:3-12 Jahre: € 6 (gratis für Umweltprofis)
Erwachsene: € 13,00

Spezielle Gruppen-, Kombinations- und Familientarife
Kontakt: www.hausdermusik.at
Anfahrt: U1, U2, U3 oder U4 bis Karlsplatz bzw. Stephansplatz; Ringlinie 1, 2, D und J bis Oper
Wichtig: Anmeldung unter 01/513 48 50 (Treffpunkt an der Kassa)

Haus des Meeres - Aqua Terra Zoo

Montag und Dienstag gratis

ganzjährig, 6-12 Jahre
1060 Wien, Fritz-Grünbaum Platz 1

Im Haus des Meeres - Aqua Terra Zoo werden auf über 
4.000 m2 mehr als 10.000 Tiere aus allen 5 Kontinenten gezeigt! In der Terrarienabteilung siehst du Krokodile, Giftschlangen sowie Riesenschlangen und Echsen. Im Mittelpunkt der tropischen Seewasserabteilung stehen die großen Aquarien mit Haien, einer Seeschildkröte, vielen Korallen und farbenprächtigen Fischen. Die größte Attraktion in der tropischen Süßwasserabteilung sind die berüchtigten Piranhas. Die Höhepunkte schlechthin aber sind das Tropenhaus und der Krokipark mit seinen frei fliegenden Vögeln und herumlaufenden Äffchen. Die Mittelmeerabteilung bietet einen Überblick über die Vielzahl an verschiedenen Lebewesen dieses Ozeans, beginnend mit Anemonen über Schlangen, Muscheln, Krabben, Seeigel bis zu Seesternen und Fischen. Außerdem gibt es einiges Neues wie Brandungsriff mit z.B: Japanischer Riesen-Seespinnen, Stachelschweinkrabben oder den Tannenzapfenfisch im neuen Tiefsee-Aquarium beobachten. Im Café ocean`sky gibt es Erfrischungen, Snacks und einen tollen Ausblick auf Wien.

Termin:täglich geöffnet, 9-18 Uhr
(letzter Einlass 30 Min. vor Ende der Öffnungszeit)
Montag und Dienstag gratis Eintritt *
* (an Werktagen, in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen)
Kosten: 3-5 Jahre: € 4,90
6-15 Jahre: € 7,90

Spezielle Angebote für Schulen und Gruppen!
Kontakt: www.haus-des-meeres.at
Anfahrt:

U3 Neubaugasse oder 13A, 14A bzw. 57 und 57A

Wichtig:

Geburtstagsparties möglich! Informationen und Anmeldung unter: kindergeburtstag[at]haus-des-meeres.at

Lama-Touren  

- 10% auf Touren aber auch Hotel Spengerwirt

ganzjährig, ab 1 Jahr
8584 Hirschegg, Hirschegg 165

Wer Lamas einmal kennenlernen und dem hektischen Alltag entfliehen möchte, hat Gelegenheit in der wundervollen Hirschegger Berggegend in Begleitung 25 gutmütiger Lamas eine Wanderung oder einen Spaziergang zu unternehmen. Lamas gehören zu den ältesten Haustieren der Welt. Bereits vor 6000 Jahren wurden sie von den Indios in Südamerika gezüchtet und als Lasttiere eingesetzt. Im europäischen Raum sind Lamas als Freizeit- und Begleittiere sehr beliebt und werden auch sehr gerne als Therapietiere eingesetzt. Lamas wirken aufgrund ihrer Ruhe, Umgänglichkeit und ihr freundlich-zurückhaltendes Wesen sehr positiv auf Kinder und Erwachsene.
Nach einer kurzen Einschulung beim Lamagehege bekommt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sein eigenes Lama. Dann werden die Wanderwege durch Wald und Wiese erkundet. Es gibt unterschiedliche Tourenverläufe, die je nach Strecke zwischen 1,5 Std. und 4 Std. dauern können. Der steile Anstieg, der gemütliche Wanderweg, aber auch der Spaziergang auf der fast unbefahrenen Straße neben dem Wildbach sind mögliche Trekkingvarianten. Dabei steht der Kontakt zu den ruhigen Lamas beim Führen, Füttern und Streicheln sowie viel Spaß mit diesen einzigartigen Tieren im Vordergrund.

Wann:ganzjährig

- 10% auf alle Touren und Übernachtungen im Erlebnisgasthof Spengerwirt

www.spengerwirt.at

Kosten:€ 14,40 für Umweltprofis (statt € 16,-); je nach Tour
Kontakt:

Rudolf Reiter, lamatouren[at]gmail.com, 0680-212 57 69

www.lama-touren.at

Anreise: Mit dem Auto auf der A2 Südautobahn, Richtung Klagenfurt, Abfahrt: Modriach, ca. 10 km nach Hirschegg
Wichtig:

Anmeldung für alle Touren mit telefonischer Terminvereinbarung oder per e-mail
Mindestteilnehmer: 2 Personen

Lernraum

10 Lerneinheiten zum Preis von 9!

granzjährig, ab 6 Jahren
2340 Mödling, Brühler Straße 3 Top 3

In der Schule lernst du Mathematik und Deutsch – rechnen, schreiben, lesen, Referate gestalten und halten und vieles mehr. Es wird viel von dir verlangt und manchmal ist es zu viel. Es passieren Fehler, du kannst dich schwerer konzentrieren, wirst nicht mehr so viel gelobt. Dabei ist es ganz einfach – mit der richtigen Übung, dem richtigen „Werkzeug“ und Tipps kannst du solche Situationen verhindern oder auch lösen. Lesetraining, Fehler finden, Rechtschreibtraining, Ergotherapie, soziales Lernen und vieles mehr kannst du hier erlernen und dich so spielerisch verbessern. Die Einzelstunden sind ganz auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. In einem Erstgespräch mit Eltern und Kind wird der Ist-Zustand erhoben und Lösungsansätze besprochen. Dabei werden verschiedene Wege aufgezeigt, die zum Erfolg führen können sowie eine Trainerin und der Ausbildungsort vorgestellt. Erfolgreich in der Schule zu sein und dabei auch Spaß haben!

Wann: ganzjährig

Terminvereinbarung nach Absprache (Spezialkurse in den Ferien)
10 Lerneinheiten zum Preis von 9!
€ 360,- statt € 400,-
Kosten:1 Einheit (45 Min.): € 40,-
10 Einheiten (à 45 Min.): € 400,- (€ 360,- für Umweltprofis)
Kontakt: www.lernraum.at
Anfahrt: S-Bahn bis Mödling Bahnhof, 364 bis Badstraße
(ca. 5 Min. Fußweg in die Fußgängerzone beim Aquädukt)
Wichtig: Terminvereinbarung für eine unverbindliche Beratung unter 0664/454 22 36

Lilarum Figurentheater

-1 €  auf den Eintrittspreis

ganzjährig, ab 3 Jahren
1030 Wien, Göllnergasse 8

Das LILARUM ist Wiens größtes Puppentheater, eine wesentliche österreichische Kulturinstitution für Kinder und im 3. Bezirk zuhause, gleich gegenüber vom Prater auf der anderen Seite des Donaukanals. Zwei Radwegminuten trennen die beiden Erholungsgebiete voneinander, direkt vor dem Theater sind Fahrradparkplätze vorhanden.
Seit seiner Gründung im Jahr 1980 zeigt das beliebte Kindertheater Figurenspiele für Kinder von 3 bis 10 Jahren und deren Erwachsene. Das LILARUM-Repertoire besteht aus 26 Eigenproduktionen für Kinder. Der Stil der Gründerin und künstlerischen Leiterin Traude Kossatz prägt die Stücke und ist über die Jahre zum Markenzeichen des LILARUMs gewachsen: Fünf „unsichtbare“ Spielerinnen und Spieler bewegen die Puppen, die mit den Stimmen bekannter Künstlerinnen und Künstler aus Schauspiel, Musik und Kabarett sprechen!

Wann: ganzjährig       
Nur mit Anmeldung!
€ 7,50 / Person (für die ganze Familie)
Gültig für Nachmittagsvorstellungen, nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar.
Kosten: € 8,50/Person
(nur € 7,50 für Umweltprofis und deren Familie)
Kontakt: www.lilarum.at
Anfahrt:

U3 Kardinal-Nagl-Platz (Ausgang Keinergasse), 77A Apostelgasse

Wichtig: Reservierung erforderlich: reservierung[at]lilarum.at oder 01-7102666

Spielwaren Heinz

- 5% Ermäßigung auf den Einkauf

ganzjährig, 0-100 Jahre
9 mal in Wien, SCS Vösendorf, Tulln und Neusiedl

In den Filialen von Spielwaren Heinz, einem österreichischem Traditionsbetrieb, befinden sich viele Sachen für Spiel, Spaß und die Schule. Übersichtlich angeordnet können die vielfältigen Produkte angeschaut und sicher viel Neues und Nützliches entdeckt werden. Produkte für Mädchen, Buben und auch für Erwachsene. Schleich Tiere, Lego, Playmobil, Brettspiele, Sachen für draußen, etwas zum Experimentieren und Forschen, Barbie, Littlest Pet Shop, Power Ranger, Ben 10, Bastelmaterialien, Schultaschen u.v.m.

Wann:Die Öffnungszeiten findest du auf der Homepage
5% Ermäßigung auf den Einkauf
(ausgenommen Elektronik, Aktionen und Bücher)
Kontakt:

www.spielwarenheinz.at

Anreise:

Die Filialen in Wien sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar

Technisches Museum Wien

jeden Montag - 20% für Erwachsene

ganzjährig, 6-12 Jahre
1140 Wien, Mariahilfer Straße 212

Lerne die Technik von gestern und heute interessant und spannend kennen. Vom nachgebauten Kohlebergwerk, der Dampflok, Musikinstrumenten bis hin zu Mulitmedia-Shows. Ein Erlebnisbereich für 2-6jährige, selber experimentieren in Workshops, Geburtstag einmal anders feiern bis zu besonderen Veranstaltungen und Führungen.

Wann:

ganzjährig

Montag-Freitag, 9-18 Uhr
Samstag/Sonntag und Feiertag, 10-18 Uhr

Ein Erwachsener in Begleitung eines Umweltprofis zahlt am Montag

nur € 8,00 statt € 10,00 (-20%)!
(ausgenommen sind kostenpflichtige Sonderausstellungen und Gruppeneintritte)

Kosten: Erwachsene zahlen bis € 10,00
Kontakt: www.technischesmuseum.at
Anfahrt:

52 oder 58 bis Penzinger Straße, 10 bis Johnstraße/Linzer Straße, 10 A bis Johnstraße/Linzer Straße, 57 A bis Anschützgasse oder U3 bis Johnstraße bzw. U4 bis Schönbrunn (10 Min. Gehweg)

Wichtig: Gratis Eintritt bis 19 Jahre seit 1.1.2010!

Yoga für Kinder

- 20% pro 10er Block

ganzjährig, 6-12 Jahre
1190 Wien, Saileräckergasse 47, Phönix Lifestyle

Bewegung ist gesund und macht Spaß! Yoga ist gut für Körper und Seele. Bei Phönix Lifestyle können Kinder die wichtigsten Körper-, Atem- und Entspannungsübungen dieser jahrtausendalten indischen Tradition kennenlernen. Dabei lernst du spielerisch eine aufrechte Haltung und die Fähigkeit deine natürliche Beweglichkeit beizubehalten. Außerdem ist das Training hervorragend für die Erholungsphase zwischen Schule und Hausaufgaben geeignet. Einfache Yoga Übungen helfen dir deine eigene Mitte zu finden und dich so bewusst zu entspannen.

Wann:Unterrichtseinheiten nach telefonischer Vereinbarung!
10er Block zu je 90 Minuten für € 120,- (statt € 150,-)
Kontakt:

www.phoenixlifestyle.at

Anfahrt:

35A bis Kratzelgasse

Wichtig: Nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung: 0676/72 72 672

ZOOM Kindermuseum

Ermäßigter Eintrittspreis: € 5,- statt € 6,-

ganzjährig, Dienstag - Sonntag, 0-14 Jahre
1070 Wien, MuseumsQuartier


In Ausstellungen und Workshops kann auf 1.600 m2 allein oder in der Gruppe Spannendes erfahren und erforscht werden. Für einen Workshop im ZOOM Atelier oder Trickfilmstudio, sollte vorher unbedingt angerufen werden, damit auch sicher ein Platz vorhanden ist. Bitte an die Beginnzeiten halten!

 

Alter:

ZOOM Ausstellung: 6-12 Jahre

ZOOM Atelier: 3-12 Jahre

ZOOM Trickfilmstudio: 8-14 Jahre

ZOOM Ozean: 0-6 Jahre

Termin:

Di-So, alle Programme haben fixe Beginnzeiten!

(Details auf der Homepage) Reservierung wird empfohlen!

ZOOM Trickfilmstudio und Atelier € 5,- statt € 6,-
ZOOM Ozean € 2,50 statt € 3,-
Kosten: € 5,- pro Kind (statt € 6,-)
Spezialangebote u. a. für Kindergarten, Schule, Hort und Gruppen!
Internet: www.kindermuseum.at
Anfahrt:

U2 bzw. 2A bis MuseumsQuartier oder U3, 48A bzw 49 bis Volkstheater

Wichtig: ZOOM Ausstellung gratis für Erwachsene und Kinder!
Sammelpass für Kinder.